Montag, 20. Oktober 2014

Herz am Montag / Blütenblätter


Ich erwähnte schon des Öfteren, dass ich mich, wenn das Wetter mitspielt, gerne aufs Rad schwinge. 

Zum Einen bleibt man dadurch fit, sowohl körperlich als auch mental, denn die viele Zeit am Schreib-tisch sorgt für steife Glieder und eingerostete Gedanken. Meine Professorin riet mir tatsächlich in der Endphase meiner Prüfungsvorbereitungszeit, ich solle nicht nur lernen, sondern auch rausgehen und mich bewegen, denn Bewegung steigert die Konzentrations- und Lernfähigkeit. Die Bewegungszeit ist so gesehen keine vergeudete, sondern gewonnene Zeit! Und es stimmt! Zwar hatte ich auch schon super Einfälle im Wartezimmer beim Zahnarzt, aber die besten Ideen kamen immer draußen an der frischen Luft...

Zum Anderen kann man die Wiesen abgrasen und Blümchen einsammeln. 

Damit meine ich nicht Blümchen einsammeln, um sie in eine Vase zu stellen und zuzusehen, wie die Pflänzchen jeden Tag ein bisschen mehr sterben. Nein, dazu fehlt mir eh die Aufstellfläche für eine Vase und die gnadenlose und abgebrühte Ausdauer von Vasenblumenfans. Sondern ich meine Blümchen zum Trocknen. 

Daraus buttoniere ich dann (logisch...) Buttons, aber auch Magnete und Taschenspiegel, wie auch >hier< und >hier< im Blog schon mal gezeigt. 

Die besten Herzenlieferanten sind meiner Erfahrung nach Wildrosen. Die zeigen ihre zauberschönen Herzen aber erst, wenn man versucht sie zu trocknen, weil die Blüteneinheiten dann in ihre Einzelkomponenten auseinander fallen... in Herzen nämlich!



Mehr Montagsherzen gibt es übrigens wie jeden Montag bei den Fredissimas.


Kommentare:

  1. Wildrosenherzen sind Lieblingsherzen. Ehrlich.
    Und was du da übers Radfahren schreibst, spricht mir ja sowieso aus der Seele.
    Hier, für dich: <3
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das <3 nehme ich liebend gerne entgegen!
      Hab eine schöne Woche, Christiane!

      Löschen
  2. Das Leben ohne Liebe ist wie ein Baum ohne Blüten und Früchte.
    Die Liebe ohne Schönheit ist wie Blumen ohne Duft.
    Khalil Gibran, Sämtliche Werke *♥schliebeDEINEBLÜTENkunst*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ein Herzbeitrag ohne Kommentar von dir ist wie ein Blatt ohne Text, Engelchen! Leer und nichtssagend... Danke. Ich freu mich!

      Löschen
    2. ....freu ;-) *♥Wochenstartumärmelknuddelschmatztütchendalass*

      Löschen
  3. Wie schön, dass ein paar Pflänzchenblütenblätter die Herzen so wundervoll beflügeln können (❀‿❀)

    Traumhaft sehen sie übrigens aus...ein schöne Woche wünsch ich Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind wirklich traumhaft schön... So wie die Natur eben...Dir auch eine schöne Woche, Pflänzchen.

      Löschen
  4. Der Farbverlauf in deinen wilden Herzen ist traumhaft schön ;) Und auch ich komme immer ganz ideengeladen zurück aus der Natur, manchmal auch mit "Beute"
    Herzliche Päuschengrüße!

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sind wieder mal zum nieder knien!

    AntwortenLöschen