Montag, 30. April 2018

Monatsimpressionen April 2018

Was für ein Jahreszeitentsunami war das denn in diesem Monat???? Ich bin der Natur kaum hinterher gekommen... Erst war Winter, dann kamen zögerlich die Kroküsschen, der Bärlauch zeigte seine zarten Köpfchen und zackbumm, war der Sommer da, der Bärlauch verwelkt (ich wollte doch noch ein bisschen Bärlauchravioli machen!!!! Menno, zu spät...), die Kirschblüten da und eine Woche später schon wieder auf dem Boden, der Vergissmeinnicht hat gar vergessen, wann Frühling ist und zu früh die Blüten hochgestreckt und wenn ich mich nicht vergesse, kommt da auch schon der Mai... Holla, die Waldfee, was für ein Tempo aber auch...




Und ihr habt doch nicht gedacht, dass ich nicht noch mehr Kirschblütenfotos zeige???? Aber echt jetzt... Pflichtprogramm ist MINDESTENS einmal im Jahr nach Lichterfelde-Ost zu fahren und die längste Kirschblütenallee Berlins zu besichtigen. Das ist Balsam für die Seele und gibt einem die Gewissheit: Jetzt ist der Winter endgültig (also für dieses Jahr) vorbei.


Dieser Beitrag erscheint zeitgleich bei den Monatsimpressionen der Fredissimas.

Und nun... Auf zum Tanz in den Mai!


Kommentare:

  1. Das kann ja heiter werden.
    Da war ich auch schon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Heiterkeit im Treptower Hafen oder bei den Kirschblüten in Lichterfelde Ost?

      Löschen
  2. W O W ... sooo ... SCHÖN !!!

    ZITAT DES TAGES:

    Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages.
    Johann Wolfgang von Goethe

    *♥*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;-). Bei Kirschblütenfotos kann man nicht viel falsch machen... hehe

      Löschen
  3. Die Kirschblütenallee ist der reine Wahnsinn! Toll! Ja, endlich ist der Winter erst mal weg. War auch lange genug da.
    LG von der Monstermeute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaa, toll, wa? Und besonders haben mir auch die veredelten Kirschbäume gefallen, mit weißen und rosa Blüten. Das ist doch Zauberei.

      Löschen
  4. Die Kirschblütenallee ist ja echt der Hammer und du warst offensichtlich auch zu richtigen Zeit da. Leider hält der Blütenrausch ja nicht lange.
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. In diesem Jahr war sie sogar besonders schnell vorbei und hat nur 1 Woche gehalten, weil es so heiß war und alles explodiert ist.

      Löschen