Montag, 9. November 2015

HERZ AM MONTAG / Von Einschulungsherzen und Rechtschreibfehlern

Sag's mit Blumen, werden die Lehrerinnen und Lehrer an dieser Grundschule gedacht haben als sie eine herzige Schülerbegrüßung (Steckschildchen für die Kübelpflanzen am Schuleingang) ausmalen ließen...







Eine tolle Idee, aber das mit der Rechtschreibung auf den Schildchen üben wir nochmal, denn...

... erst habe ich noch gedacht, ein Schüler hätte da einfach das eine oder andere falsch geschrieben, was nicht weiter tragisch wäre, denn schließlich lernen sie in dem Alter noch...


Aber nein... Es ist eine Vorlage *GULP*... Oder ist es eine Denkaufgabe? So nach dem Motto "Wer die meisten Fehler findet, bekommt ein rosa Pony"... (also: ich hab zwei gefunden und überlege schon mal, wo ich eine preisgünstige Manege her bekomme... oder ob man zwei rosa Ponys gegen ein Einhorn eintauschen kann und wenn ja, was ein Einhorn so an einem Tag an Tierfutter vertilgen kann, um die Lagerungsmengen der bald benötigten Heuballen zu planen... )


Spaß beiseite, Lehrer/innen sind auch nur Menschen, die Fehler machen und die "Anne Mone" von Hanne muss ich noch kurz zeigen, weil ich die so putzig finde:


Übrigens... Das ß hat ja in verschiedenen Ländern verschiedene "Spitznamen":

Deutschland: scharfes S, Scharf-S, Esszett
Österreich: scharfes S, Scharf-S
Schweiz: Eszett, Doppel-S, Buckel-S, Rucksack-S, Dreierles-S oder Ringel-S.

Hahaaaaaaaaaaaaaaaaa... 

Mehr Montagsherzen gibt es auch heute wieder bei den Fredissimas.

Kommentare:

  1. Falls dir mal, das Futter, für das Einhorn ausgehen sollte. Einmal unangeschnallt fahren und du bist das Problem los.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SIE sind JA Herr der sechs Sinne :
      ../(°;°)..Unsinn,Blödsinn,
      ...<█>..Starrsinn,Stumpfsinn,
      ..._I.I_ ..Schwachsinn und Wahnsinn....grins

      Löschen
    2. Dass ich mal in einem Auto sitze, das ist ja auch schon so selten, wie Einhörner bei der Fellpflege beobachten!

      Löschen
  2. (ړײ) WAS, für ein fröhlich + gutgelaunter MontagsWochenstartHERZPOST !!! *♥umärmel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Wenn's bald kalt wird und du hast Eisblumen am Fenster, dann mal ich dir ein Herzmandala daraus. Versprochen!

      Löschen
    2. ... auf die Eiszeit hingibbel (ړײ) *FREU*

      Löschen
  3. Also Buckel-S kenn ich auch. Herr Z. kriegt bei Schulbriefen oft die Krise wegen der kreariven Rechtschreibung der Rektorin. Ich überlese sowas ja eher.
    Ich hab dir mein Nadelkissen in den Freufred gepackt.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fällt sowas immer auf (also, natürlich auch nur, wenn ich die Fehler erkenne, was bei angehängten "n" oder "m" in der deutschen Sprache nicht der Fall ist, denn das werde ich wohl nie komplett korrekt können...), aber ich wundere mich oft, wie viele Rechtschreibfehler in Romanen, Zeitungen und auch sonst an Stellen vorkommen, wo man doch denkt, dass eigentlich noch mindestens 2 Leute vor dem Veröffentlichen Korrektur lesen müssten...

      Dein Nadelkissen ist der Hammer!!!! Wenn du vorne eine richtig fette Nadel aufpikst, hast du übrigens ein Trojanisches Einhorn... *räusper*...

      Löschen
  4. Schmag Esszetschnitten, aber die Vorlage der LERERIN macht mich schaudernd!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eszet-Schnitten musste ich erstmal googeln... LOL... Schoki aus Stuttgart, richtig?

      Löschen
  5. Vertraue niemals einem Leerkörper ;)
    Rucksack s gibt es in Niedersachsen auch.
    Aber von alldem mal abgesehen, die Pieker sehen toll aus,
    so malerisch optisch ....
    Montäglich herzliche Päuschengrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Rucksack voll mit fehlenden Buchstaben...
      Ja, ich finde die Idee mit dem Willkommensblumenbeet auch einfach schön.

      Löschen
  6. Die Aktion ist ja echt total lieb! Und alles so wunderschön bunt (inklusive der Herbstblätter), das freut einen schon beim bloßen Hinschauen :o)
    Na ja, auch Lernerinnen *zwinker* menscheln (meistens jedenfalls)...

    AntwortenLöschen