Dienstag, 13. September 2016

SCHMUNZELTIER #1: Das Pyramidentier

Es gibt bei mir noch keine passende Rubrik, um lustige Tierchen zu zeigen. Somit erkläre ich diese neue Rubrik für geöffnet.

Nach dem Motto "Tiere am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen" werde ich in unregelmäßigen Abständen zeigen, was mir für Schmunzelwesen vor die Linse flitzen!

Hier ist es ein Pyramidentier aus Berlin-Friedrichshain, das einzige mir bekannte dreieckige Tier:


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Das wird fürs Gleichgewicht und/oder für den Antrieb gebraucht. Ich muss das weiter beobachten...

      Löschen
    2. Aber wenn es batteriebetrieben ist, dann braucht es doch den Puschel nicht. Das würde dem widersprechen...

      Löschen
    3. Alle Widersprüche finden sich in mir, je nach Gesichtswinkel und Umständen.
      Schamhaft und unverschämt;
      keusch und geil;
      geschwätzig und schweigsam;
      tatkräftig und zimperlich;
      geistreich und blöde;
      mürrisch und leutselig;
      lügnerisch und wahrhaftig;
      kenntnisreich und unwissend,
      geizig und verschwenderisch,
      von alledem finde ich etwas in mir, je nachdem ich mich drehe; ... wir sind alle aus lauter Flicken und Fetzen so kunterbunt unförmlich zusammengestückt, daß jeder Lappen jeden Augenblick sein eigenes Spiel treibt.

      Michel de Montaigne

      Löschen
  2. Antworten
    1. Das leuchtet mir ein <,-<9... Huch, was ist da für ein komisches Smiley bei rausgekommen... Ich kann Smileygeheimsprache tippen... Hilfe...

      Löschen
  3. Antworten
    1. Interessante These. Du meinst, es steht auf den Hinterbeinen und trommelt?

      Löschen
    2. Eindeutig, es hat doch einen Kupferkopf.

      Löschen