Sonntag, 19. Februar 2017

GESICHTER / Code Orange

Manchmal ist die Angst dann doch berechtigt...





(Code Orange ist in USA auch die Bezeichnung für die zweithöchste Terrorwarnstufe)

(Übrigens: Es gibt auch die Angst vor Farben: Chromatophobie)

Kommentare:

  1. War das ein Brokkoli-Orangen-Smoothie?

    AntwortenLöschen
  2. Dann kannst du ja meine Augenoperation machen. Anscheinend hast du ja Erfahrungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem! Wenn du dann vorher mal dieses Papier unterschreibt: "Ich bin damit einverstanden, dass meine Nase nach der OP wie ein gekochtes Brokkoliröschen aussieht".

      Löschen
    2. Du hast auch Schönheitsoperationen im Angebot? Dann mal los.

      Löschen
    3. Jepp, die komplette Gemüseabteilung gibt's hier zur Auswahl: Blumenkohlohr? Kartoffelnase? Tomaten auf den Augen? Erdbeermund? Hier werden Sie geholfen!... Aber vorsicht: Ich operiere nur saisonal... Tomaten auf den Augen gibt's zum Beispiel nur im Sommer. Kartoffelaugen gehen auch ganzjährig. Die kann man nämlich gut lagern...

      Löschen
    4. Alles vegan? Keine Hühneraugen? Das muss ich mir dann noch mal überlegen.

      Löschen
    5. Wenn' sein muss, gibt's auch Fleischtomaten auf den Augen... Und, äh, an deiner Stelle würde ich bei deiner OP eher auf Adler- als auf Hühneraugen bestehen...

      Löschen
  3. ... Vitamine mit Gesicht -> HALLO, wie schön ist das denn !!! *freu*

    AntwortenLöschen