Dienstag, 20. September 2016

SCHMUNZELTIER #2: Grumpy Spinne

Man hört manchmal von ungewöhnlichen Tierfreundschaften, z.B. das Löwenbaby, das von einem Gnu aufgezogen wird oder Koala und Faultier, die den gleichen Baum umarmen (OK, habe ich mir ausgedacht, aber ihr kennt ja das Prinzip und das Netz ist voll mit niedlichen ungleichen Tierpärchen... ich wollte nur nicht suchen)...

ABER ich habe ein reelles Beispiel für euch aus dem Treptower Park in Berlin. Das Lollapaloozafestival muss schuld an der Freundschaftsmutation sein, denn da befreunden sich auch Faultieren mit Hasen oder UFOs, Lamas mit Berliner Bären und öh... Spinnen mit Schmetterlingen????





Und das obwohl das Spinnentier wie Grumpy Cat guckt! DAS muss wahre Freundschaft sein!

Kommentare:

  1. ... beeindruckt bin
    auch, von den tollen - farbenprächtigen - Fotos (ړײ)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Engelchen. Nur wollte der Schmetterling sich nie von seiner bunten Seite zeigen. Er war zu sehr damit beschäftigt, seinem Kumpel Schatten zu spenden. Grumpy Spinne hat ja schon so rumgemeckert, dass es ihm zu heiß ist in der Sonne.

      Löschen
  2. Ja, ein nettes Paar. Die Spinne scheint nicht an Selbstüberschätzung zu leiden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und interessanterweise sind ausgerechnet Schmetterlinge häufige Beute dieser Spinnenart... Ich kann aber bestätigen, dass der Schmetterling heil davon gekommen ist!

      https://de.wikipedia.org/wiki/Ver%C3%A4nderliche_Krabbenspinne

      Löschen
  3. Grummelige Spinne. Genau so fühl ich mich gerade. Dabei würde ich lieber schmetterlingsleicht von Blume zu Blume flattern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohoh... Gegen Grummeligkeit ist manchmal kein Kraut gewachsen, aber ich schicke mal ein paar Schmetterlinge vorbei zum Erbunten deines Tages!

      Löschen