Mittwoch, 31. August 2016

Monatsimpressionen August 2016

Alles scheint sich in diesem Monat von links nach rechts und von rechts nach links zu bewegen...

Siehste, nach links:







Nach rechts:






Im Wiegeschritt...


Oder... 



äh... 


ja...


Wie auch immer...

(Bilder: Grashalme, grünes Blatt, verblühte Distel, Schleier im Baum, Sonnenuntergangsblume (Efeu???): Tempelhofer Feld,
Erlenblattkäfer: am Mauerweg in Neukölln,
Fisch in einem Aquarium in einem Biergarten,
Blutweiderich, Entengrütze und Rotkehlchen: am Rudower Fließ)

Mehr Monatsimpressionen sammeln die Fredissimas auch wieder am letzten Tag dieses Monats.

Ach, und fast hätte ich es vergessen: hier auch noch ein Bild für Frau Tonaris Rostparade:



Kommentare:

  1. WAS -> für ein schön, bewegter Natur - Monat AUGUST... bei DIR (ړײ)

    *UNDgetztimGleischrittmaaaarschindenSeptember...zwinkerndwinkewunkt*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gucken wir mal, was der September für uns in Petto hat. Da werden dann sicherlich auch mal wieder ein paar Belgienfotos bei den nächsten Impressionen dabei sein...

      Löschen
  2. Die letzten Bilder sind doch fake. Das Rotkehlchen kommt doch nie bis zu den Pedalen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die letzten Bilder? Dann guck doch nochmal genau, was das letzte Bild ist... Ein rostiger Drache... (nein, kein Eichhörnchen!)

      Löschen
    2. Das letzte auch. Echte Drachen müssen rostfrei sein gem. EU-Verordnung 2888/14.

      Löschen
    3. Verdammt... Und Rostkehlchen sind erlaubt?

      Löschen
  3. Was für herrliche Sommermonat-Impressionen!
    Das radelfreudige Vögelchen gefällt mir besonders gut.
    Das rostige Teil sieht echt toll aus, wie ein hungriger Haken!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ein hungriger Türenfresser. Vor allem offene Türen frisst er liebend gerne ;-)
      Liebe Grüße, Anne-Marie

      Löschen
  4. das letzte bild hat was.
    die davor auch.
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Komm ihm bloss nicht zu nahe ;-), sonst schnappt er nach Dir. Und das wäre ja schade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte zum Glück immer gebührend Abstand, wenn ich an ihm vorbei laufe!

      Löschen
  6. Das rostige Tierchen gehört bestimmt zur Spezies der Türenschnapper.
    Ich überlege nur krampfhaft, an welchen schrägen Vogel mich der Schnabel erinnert. ;-)

    #iseefaces

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso mit dem "Der kommt mir bekannt vor"... Der hat was von einem Geier vielleicht...

      Löschen
  7. Ah, der Fahrradvogel wär ja was für meine Sammlung - darf ich? Wie gehabt mit Verlinkung hierher und so ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch! Ich müsste eh mal wieder gucken, was ich für Fahrradbildchen für dich habe... Bestimmt hat sich wieder einiges angesammelt, aber dazu müsste ich bei Gelegenheit mal meine Fotos sichten und sortieren...
      Liebe Grüße, Anne-Marie

      Löschen
    2. Supi! Darfst mir gerne deine Drahtesel mailen - die bring ich wohl unter ...
      ;)

      Löschen