Sonntag, 31. Juli 2016

MONATSIMPRESSIONEN / Juli 2016

Für die Monatsimpressionen muss ich doch mal kurz die Blogpause pausieren ;-)

Trotz der vielen politischen Wirbel in diesem Sommermonat braucht Mensch auch Ablenkung, Entspannung, Erholung und die Relativierung, dass wir auf dieser Erde auch nur eine weitere Art der Gattung Krabbeltierchen sind, die stechen, beißen oder Gift verspritzen können oder eben friedlich daher flattern. 

Ich wünschte nur, dass alle gefräßigen und stacheligen Raupen sich zu schönen Schmetterlingen entpuppen könnten...



(Der schöne Schmetterling ist ein Bläuling, die gelbschwarze Raupe ist ein Nachtfalter mit dem schönen Namen Mondvogel, der Käfer ist ein rotgelber Weichkäfer und die Hummel eine... naja, Hummel eben ;-))

Dieser Beitrag erscheint heute auch bei den Fredissimas.

Kommentare:

  1. Tolle Aufnahmen. Das Schmetterlingsfoto ist so schön, da mag man kaum glauben, dass das echt ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist allerdings 3x den gleichen Schmetterling, zu einer Collage montiert. Ich dachte, man sieht die Übergänge noch, denn ich konnte mich nicht für nur 1 Foto entscheiden... So gut kann ich dann doch nicht fotografieren... LOL

      Löschen
    2. Ohne den Hinweis hätte ich das nicht bemerkt. Obwohl man die Übergänge ja eigentlich sehen kann. Schon lustig.

      Löschen
    3. Ich glaube, das würden weder ich, noch meine Kamera schaffen, die drei Tierchen gleich scharf abzulichten. Meine Kamera ist da schon sehr eigen, habe ich gemerkt. Es darf sich nix zu weit weg, nix zu nah dran befinden und auch nix zu stark bewegen... Ein Wunder, dass ich überhaupt ab und an ein vernünftiges Foto hinkriege... LOL

      Löschen
  2. Da hast du mit viel Zeit und Geduld wunderschöne Fotos gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, leider weniger Zeit, aber dafür viel Genuss bei den kargen Ausflugsmomenten!

      Löschen
  3. Hihi, das mit der Collage in der Collage habe ich auch erst durch Deine Erklärung gesehen :o) Egal, ist immer noch wundeschön!!
    Ja, das wäre wirklich, wirklich wünschenswert, wenn wir uns alle in einen "schönen Schmetterling" entwickeln würden! Was wäre das für eine Traumwelt!

    AntwortenLöschen