Montag, 2. Mai 2016

BAUARBEITERDEKOLLETÉ... äh... HERZ AM MONTAG

Zwar wünschten sich die Herrschaften in diesem Kommentarfeld vom Freitag die Umbenennung dieser Rubrik von Herz am Montag in Bauarbeiterdekolleté am Montag, aber wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was, also bleiben wir heute ganz romantisch... *ätsch*...

>Hier< habe ich euch davon berichtet, dass ich ein Herz für (ganz auserwählte!!!) Nützlinge habe und mir eine Schmetterlingswiese auf dem Fensterbrett heranzüchte, aber bis es so weit ist, vergnüge ich mich mit dieser Schmetterlingswiesenparallelwelt (*):



Das Herz ist die "Sonne", die über der Sommerwiese hängt (es ist gerade bewölkt, also bitte nicht so kritisch, ja!)... (und ist eigentlich eine Aussparung in meiner Kochbuchhalterung, die oft als Hintergrund für meine Blütenbuttons herhalten muss...)

Dieses Montagsherz wird bei den Fredissimas verlinkt und ich hüpfe nun ganz romantisch und elfengleich und zwar bauarbeiterdekolletéfrei in die neue Woche.

(*) Für die Bauerarbeiterdekolletéparallelwelten ist jeder selbst verantwortlich! Wie oft muss ich es denn noch sagen: Wir sind doch hier nicht bei Wünsch-dir-was!!!

Kommentare:

  1. Herzchen und Nlumen dind ja auch so viel hübscher als Bauarbeiterdekolltés! Mit denen habe ich ein Ästetikproblem.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde eh, dass die Bezeichnung erweitert gehört in "Bauarbeiter-und-Rennradfahrer-Dekolleté"...

      Löschen
  2. Du hast dieses Mal nicht nur veräppelt, sondern verars...

    AntwortenLöschen
  3. Ist das, was das Herz glaubt, nicht genauso wahr wie das,
    was das Auge sieht?

    Khalil Gibran *♥licheWochenstartknuddelgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss ja auch nicht immer unterschiedlich sein oder?

      Löschen
  4. Deine Blumenwiese ist 1000 Mal besser als ein Bauarbeiterdingsbums!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich Fotos von Bauarbeiterdingsbums gehabt, dann hätte diesen Post ganz anders ausgesehen, aber leiderleider...

      Löschen
  5. Seufz. Alles muss man selber machen... (nächster Montag, wartet nur!)

    AntwortenLöschen
  6. Oooh, so ein schönes Bild, ich bin ganz hin und weg :o) Das noch hinter Glas und fertig.
    Bin ich froh, dass ich heut keinem Bauarbeiter irgendwo hinein sehen muss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben heute einige Bauarbeiter zugewunken... Aber in sicherer Distanz von der Demo (gegen Zwang zur Lohnarbeit) aus, aber die waren zum Glück alle dekolletéfrei angezogen... LOL

      Löschen
  7. Herzliche Grüße in alle deine Parallelwelten, davon hast du glaube ich kreativ viele ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt weiß ich auch, warum es in meiner Wohnung so beengt ist... Die ganzen Parallelwelten wohnen in einem Raum!!!! Ich glaube, ich muss den Erfinder der Parallelwelten mal auf diesen Fehler aufmerksam machen oder ein Parallelwelten-Update beantragen... *grummel*

      Löschen