Freitag, 16. Oktober 2015

FISCH AM FREITAG / Frollein Innenhoffisch

Ein neuer Schöpfungsfisch erblickt das Licht dieser Welt.
Gefunden auf einem Berlin-Neuköllner Innenhof, mit Kameralinse und Zeichenstift eingefangen und hier zur Schau gestellt:


Sie guckt ein wenig grimmig, weil sie sich nicht entscheiden kann, welches Feder- ... äh Schuppenkleid sie heute anziehen soll...


Mir gefällt das petrolfarbene ganz gut:


Mehr Freitagsfisch gibt es heute... na?... wo wohl?... Richtig! Bei Andiva.

Wer noch mehr von meinen Schöpfungsfische sehen möchte, kann hier gerne mal stöbern:


Bestimmt schwimmen noch mehr Schöpfungsfische in meinem Blogaquarium herum, aber irgendwie funktioniert die Suchleiste nicht richtig und es werden nicht alle Treffer für "Schöpfungsfisch" angezeigt, wo ich das Stichwort bei den Labels eingefügt hatte...


Kommentare:

  1. AHOI -> Herr Kapitän (ړײ) FISCH
    -> heute geht´s auf große Freitags-Rundfahrt...einmal, um die ganze Welt -> Innenhof !!!

    AntwortenLöschen
  2. So ist das mit der Schöpfung, da funktioniert so manches nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann muss man die Wertschöpfung nehmen, sonst wird das nix...

      Löschen
    2. Die Wertschöpfung lohnt sich nur, wenn man eine große Schöpfkelle hat. Alle andern bekommen nur Rückenschmerzen.

      Löschen
    3. Man kann aber auch einen Strohhalm nehmen... Dauert nur länger ;-)

      Löschen
  3. Dein Binnenhofinnenhoffischfrollein ist herzallerliebst. Da petrolige Kleid steht ihr am besten. Grüße vom umme Ecke aus Berlin :)
    Ahoi und ein schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp, das petrolige gefällt mir auch am besten.
      Umme Ecke? Bist du gerade in Berlin? Bei DEM Wetter????
      Schönes Wochenende trotzdem!
      LG, Anne-Marie

      Löschen
  4. Wieder so ein Knaller:)
    Liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  5. Wahrscheinlich guckt sie so maulig weil jemand sein Boot auf ihrem Kopf abgestellt hat ;o)

    AntwortenLöschen
  6. da hast du aber wieder fein geschöpft und sie guckt so faulig, weil sie allein ist....hättest ja noch ein paar meer wertschöpfungsfischen schöpfen können...ich seh noch mindestens zwei ;-)
    lg und happy weekend
    mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steinchen und Muster auf dem Asphalt? Jepp, aber die griesgrämige Fischin hat sich gewehrt. Die wollte lieber alleine sein ;-)

      Löschen