Montag, 22. Juni 2015

HERZ AM MONTAG / Kunstherz

Bäume an sich sind schon schön genug. Die muss man nicht verschönern, also kann man auch nicht Baumverschönerung sagen, wenn man für diese Kunststückchen einen Namen sucht... Dann behaupte ich einfach mal, dass das hier ein KUNSTHERZ ist!






Mehr Herzen gibt es wie immer montags bei den Fredissimas.

Kommentare:

  1. ♥...sehr schöner HalsSCHMUCK für den Baum ;-) *YEAH*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schöne Amuletten auf jeden Fall... Ich finde sie toll.

      Löschen
  2. vielleicht Baumkrause???ßhehe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*... Auch eine tolle Kindergeburtstagsbespaßung... Wir malen Gesichter auf Bäume und klöppeln ein paar Halskrausen dazu...

      Löschen
  3. Eine gute Idee, um eigene Kunstwerke öffentlich zu machen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hängen da echt schon seit Wochen als Open Air Ausstellung und bisher wurden die NICHT geklaut. Das will in Berlin schon was sagen... Es scheint also respektiert zu werden.

      Löschen
  4. Den Baum an sich muss man wirklich nicht verschönern, aber als Ausstellungsfläche für die eigenen Kunstwerke genutzt, ist das wirklich ein toller Einfall.

    AntwortenLöschen
  5. Bretter an einen Baum hängen *grübel*
    Naja immerhin sind sie farbenfroh.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohoh... Du meinst, das ist sowas wie Kannibalismus???? *GULP*

      Löschen
    2. Man hängt sich ja auch keine Leichen um, vorrausgesetzt man hat keine Schwäche für Schrumpfköpfe!
      Ihhhhh Bah bah Ihhhh!
      ;o)

      Löschen
    3. Es gibt auch Echthaarschmuck und manche Leute lassen sogar Schmuck aus den Milchzähnen ihrer Kinder herstellen!!! *das völlig eklig findet*

      Löschen
  6. Bäume sind nicht nur schön, sie sind auch gute Zuhörer. Mein Lieblingsbaum hier im Park hört immer verständnisvoll zu, wenn ich ihm von meinem Leid erzähle. Wie zum Beispiel von der Bloggerin die mich immer veräppelt. Nur einmal war er etwas vergrätzt, da habe ich ihn von meiner neuen Kettensäge erzählt, welche immer wieder kaputt geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sollte Veräppeln nicht mit Kirschen vergleichen!

      Löschen
    2. Und Kettensägen nicht als Halsschmuck für Bäume verwenden... hehe

      Löschen
  7. Man da hast du mich aber mal wieder verkirscht

    AntwortenLöschen
  8. Kettensägengeschichten, du lieber Baumhimmel! *umkipp*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das haben Sie völlig falsch verstanden. Es geht um unsägliche und/oder sagenhafte Ketten... Vielleicht...

      Löschen
    2. Jetzt seit ihr schon zu zweit. So langsam wittere ich doch da eine Verschwörung.

      Löschen
    3. Aber neeeeeeeeeeeeein... ich (ver)schwöre!

      Löschen
  9. Mir gefällt dieser bunte, natürliche Lindenschmuck SEHR gut :D Hach, und dazu der gute Blütenduft, seufz!

    AntwortenLöschen
  10. Also auf jeden Fall lieber Ketten als Kettensägen,
    obwohl, - wenn so ein Baum dann immer zugetextet wird, denkt er vielleicht, lieber Kettensägen als Neversägen ...
    Aber wer weiß schon, was Bäume sich so denken ....
    An meinem Baum war denn die Kettensäge schon,
    aber mit Herz ... Tja
    Leben life eben
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neversägen?... LOL... Das war wohl ein Freud'scher Verschreiber oder war das Absicht... Klingt sehr passend!
      LG

      Löschen
    2. Volle Absicht ;) Stell dir vor du stehst als Baum im Park und jeder benutzt dich als Seelenabfalleimer --- Nach so vielen Nervensägen gierst du dann nach der Kettensäge ;)

      Löschen
  11. Holztafeln am Baum, dass ist wie Knochenschmuck am Menschen - also voll gesellschaftsfähig - So!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaaaaaaah, nee! Diese Holztäfelchen sind doch vieeeeeeeeeeeel schöner... Aber Sie haben Recht... Aus der Sicht des Baumes ist es Knochenschmuck... *sich gruselt*

      Löschen