Montag, 23. Februar 2015

Herz am Montag / Kronkorken Herz

Es ist ein Phänomen der letzten Jahren: Die Kronkorkenkunst... >Hier< habe ich sie bereits einmal als Kunst im Öffentlichen Raum (Kronkorkenteppich) vorgestellt als ich sie zum ersten Mal sah. Seitdem habe ich dieses pfiffige Bildchenbauen-für-Bier-und-Limonadetrinker schon ein paar Mal bewundernd zur Kenntnis genommen.

Mein absolute Lieblingsstück befindet sich im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg.
Dort, wo noch Reste des gescheiterten Pamukkale-Brunnens zu sehen sind, hat jemand dieses wundersame Gebilde hingeklöppelt:










Dort an der Stelle sollte eigentlich ein schöner Brunnen entstehen, eine Nachbildung der türkischen Sinterterrassen von Pamukkale mit richtig tollen Sandsteinelementen. Aber es stellte sich heraus, dass die Steine, die für den Brunnen verwendet wurden, den ersten Berliner Winter nicht mal standhalten konnten und dass auch Planungsfehler schuld daran waren, dass dieses Bildhauwerk niemals als Brunnen fungieren konnte. Noch bevor das Gebilde fertig gestellt werden konnte, war es also schon ruiniert. Jahrelang gab es einen Streit zwischen dem Bildhauer und dem Bezirk, weil der Schaden doch sehr teuer war... Typisch Berlin halt...

Das Ende vom Lied war, dass man die Steine weitgehend abgebaut hat, um die Einsturzgefahr zu beseitigen und statt eines Brunnens ist die Stelle nun eine erhobene und witzige Sitzgelegenheit am westlichen Ende des Parks, hinter dem Spreewaldplatz.

Ach so... das Montagsherz ist da irgendwo oben zu sehen... als Kronkorkenaufdruck...

Mehr Herzen gibt es natürlich heute auch wieder bei den Fredissimas.

Kommentare:

  1. Alia, die Königen der Herzen, mag diesen Platz auch sehr gerne. Besonders die Sandfläche hat es ihr angetan. Da kann man sich so richtig schön einsauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe... Ja, bei dir auf dem Blog habe ich auch schon öfters Kreuzbergbilder entdeckt... Mach dich auf meinen Merkwürdigen Mittwoch gefasst. Da ist auch was dabei, was du vielleicht kennst... Und Alia weiß eben was schön im Leben ist ;-)

      Löschen
    2. Mittwochs stelle ich mir immer extra früh den Wecker.

      Löschen
    3. Ich plane meine Beiträge tatsächlich immer für 5h morgens, aber wenn ich richtig fies wäre, könnte ich den Mittwochsbeitrag auch schon für 3h planen... LOL

      Löschen
    4. Kein Problem, ich gehe immer gerne nachts mit dem Hund raus.

      Löschen
  2. Nicht nur den Aufdruck gibt es, auf Bild 1 und 2 sind die Korken sogar als Herzmosaik zu sehen- echt super!!!
    Beitrag und Bilder sind wie immer grandios mon Piermont!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, mon Elfenzahn, Sie sind inzwischen auch eine richtige Profi-Herzfinderin geworden... Nichtmal ich habe das Herz in dem Bild gesehen... Danke ;-)

      Löschen
  3. Das Bier trinkt Herr Yeti immer, wenn wir weggehen. Ich werd mal die Kronkorken sammeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schon eine Idee, was du daraus dann machen willst?

      Löschen
  4. Sehr beeidruckende Kronkorkenkunst - als ich 14/15 war, haben wir uns Kronkorken-Buttons gebastelt - die Dinger mit Minigemälden oder coolen Sprüchen bepinselt und auf ne Anstecknadel montiert ... hach, ds waren noch Zeiten ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und? Hast du davon noch welche?
      Das ist ja dann jetzt richtig "Vintage"... hehe

      Löschen
  5. Wie hübsch! Die Leut ham Ideen, hihi (✿◠‿◠)

    AntwortenLöschen
  6. ♥Nivea(u) mit HERZ und Kunst-Verstand ;-) *begeistertBIN*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ein bisschen Mörtel vermutlich auch, sonst hält es ja nicht... LOL

      Löschen