Freitag, 21. November 2014

Mathegenies aufgepasst!

Advent, Advent, das Rechenwunder flennt... weil es für den Adventskalender nun auch noch kopfrechnen muss und da fällt die Rechenschwäche besonders auf!

Das war ja vielleicht ein Schwitzen als die Idee, die schon seit Monaten vor sich hin schlummerte, endlich realisiert werden wollte... Wie ist das denn in Deutschland... Haben die die gleichen Symbole wie in Belgien fürs Rechnen, fragte ich mich... Division mit Schrägstrich oder mit Doppelpunkt???? Multiplikation mit Kreuz oder mit Punkt zwischen den Zahlen????

Ich fragte meine Fredissimas und eindeutig waren die Aussagen nicht... Bei der Division war man sich schnell einig... Doppelpunkt! Aber als es dann an die Wurst, bzw. die Multiplikation ging, da schieden sich die Geister... Punkt, nein Kreuz, nein Punkt, aber nicht unten, sondern in der Mitte!!!... Stöhn... Ich tat dann doch einfach, was am meisten nach Old School Rechenaufgabe aussah und entschied mich für das 1x1 (sprich: Ein Mal Eins... so heißt es doch sogar???) und nicht für das 1.1 (Eins Punkt Eins)... Rechenwortschatz 2.0 (Zwei Null) muss dann für die Neuauflage warten, aber eigentlich gefällt es so mir doch am besten, muss ich zugeben...

Und dank Andivas toller Tütenbastelanleitung gibt es sogar eine schöne Verpackung dazu. Eigentlich sind Andiva UND mein Drucker daran schuld. Letzterer zog das das falsche Papier zum Ausdrucken der Buttonvorlagen ein...  und ICH ZÄHLTE EINS UND EINS ZUSAMMEN... hehe... Voilà.




Kommentare:

  1. geschickt, geschickt, liebe frau kirschenzeit...mal eine ganz andere art von weihnachtskalender....obwohl rechnen meins auch nicht so ist :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, meins auch nicht! Ich nutze inzwischen schon aus Sicherheitsgründen die ausgedruckte Vorlage für das Falttütchen um zu überprüfen, ob ich auch wirklich alle Buttons korrekt vorhanden habe... Das Überprüfen durch Kopfrechnen würde mir dann doch zu lange dauern... LOL
      LG, Anne-Marie

      Löschen
  2. Das ist aber mal eine Witzige Idee! Die Außführung finde ich auch ziemlich klasse.
    Danke für deinen Kommentar bei mir. Ich hab schon überlegt ob ich mir nicht eins der Bilder richtig groß an die Wand hänge, weil ich selbst ziemlich begeistert bin.
    Liebe Grüße und schönes WE
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! So bleibt man auch in der Adventszeit fit im Kopf ohne, dass man die Plätzchen und Schokoriegel zählen muss... hehe
      LG, Anne-Marie

      Löschen