Montag, 17. März 2014

Herz am Montag - ein urbanes Herz

Es ist nicht alles immer nur Liebe... Oder vielleicht doch?

Wenn bei zwei Halbstarken das Herz für das gleiche Mädchen schlägt, dann kann es schon mal rund gehen, sowohl im Hormonhaushalt als auch im Boxring des Reviers, ergo der Straße...In Berlin werden nämlich nicht nur die Fenster, sondern auch gerne mal die Fressen poliert...

In sprachlicher Hinsicht hat es bei der Androhung dieses Revierkampfes im Jugendslang allerdings einen Wandel gegeben, der auf wirtschaftliche Veränderungen zurück zu führen ist. Früher hörte man den Jugendlichen in meinem Berlin-Neuköllner Ghetto des öfteren mehr oder weniger scherzhaft "Ich mach' dich urban!" zurufen hören (auch gerne mit einem "... Alter!" hintendran)... Eigentlich bedeutet es: Ich schlage dich krankenhausreif. Am Urbanhafen in Berlin-Neukölln befindet sich nämlich das Vivantes-Krankenhaus, das früher Urban-Krankenhaus hieß... Daher ist/war die Drohung nur für Berliner/innen verständlich und genauso wie man nur in Berlin Schrippen beim Bäcker bestellen kann, die woanders Wecken, Semmeln oder Rundstücke heißen, konnte man hier eben "Ich mach dich urban" sagen, aber dieser Satz ist nun durch die Umbenennung des Krankenhauses ausgestorben. Schade, eigentlich...

Nur wenige Meter vom diesem Krankenhaus fand ich dieses Herz. Es ist aus Holz und wurde an eine graffitigeflutete Wand geschraubt. Ich nenne es daher ein urbanes Herz...

Mehr Herzen gibt es wie immer montags bei den Fredissimas.

Es winkt Eure Cherry
von Cherry Bomb und Kirschblüten-Tsunami


Kommentare:

  1. Klar ist alles Liebe - vielleicht! Sehr hübsches Stadtherz, Frau Kirsche.

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Die wahren Geschichten sind oft die schönsten Geschichten...

      Löschen
  3. ich kaufe immer Schrippen---die Bäckerinnen haben sich dran gewöhnt---Alter die hab ich urban gemacht---hehe

    AntwortenLöschen
  4. mein Gehirn ist nun urban bereichert und mein Herz versemmelt ; )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange das Herz sich nicht verkrümelt, ist alles bestens...

      Löschen
  5. In Ö gibt's den Ausdruck "ich semmel dir eine", wenn einer einem anderen eine Ohrfeige androht ;o) Dem geht aber dann eher die Galle über und nicht das Herz.

    Mir gefällt das kirschrote Herz mit dem Denkanstoß ja viel besser ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Begriff gibt es hier auch, sogar auch mit semmeln und nicht mit schrippen, aber ich schrippe dir eine klingt sogar NOCH gewaltiger... Sollte man mal einführen... LOL

      Löschen
    2. Echt, sagt man in D ebenfalls? hihihi :o)
      Also, "ich schieb dir eine an", gibt es ja auch -> wenn man das schlampig ausspricht, ist es zu "schripp dir eine" auch nah hin.....und wenn man "ich schripp dir eine INS (statt aufs) Maul" sagt, ist das ja eigentlich ganz fürsorglich gemeint.

      Löschen