Freitag, 28. März 2014

Fisch am Freitag - Vegihuhnfisch

Im Asialaden gibt es so witzige Sachen zu kaufen... Vegetarisches Huhn zum Beispiel.

Das ist kein Huhn, das würmerfasten musste und nur Gras und Getreide zu picken bekam, sondern Fleischersatz oder Fleischimitat aus Sojabohnen hergestellt, die "verwurstet" (hehe) wurden. Manchmal essen (manche) Vegetarier halt auch Sachen, die nach Fleisch schmecken und wo de Facto kein Tier für sterben musste. Schließlich essen wir ja auch Süßstoff statt Zucker (naja, ich nicht, ich find's eklig...) und trinken Muckefuck statt Kaffee (nee, öhmpf... ich auch nicht, denn ich bin ein Koffeinjunkie), nur bei Fleischkonsument/innen kommt manchmal die Frage auf, warum Vegetarier nicht nur jungfräuliches Gemüse und rohes Getreide und Salaaaaaaaaat essen... oder Eier *örks*... Nun esse ich das ganze Pflichtgemüse auch super gerne, aber ab und zu gespikt mit so einer Nicht-Tofubeilage ist auch nicht übel.

Also, ich esse dieses Pseudofleisch gerne, zumindest, wenn es gut schmeckt. Dieses Vegihuhn vom Asialaden ist nämlich meilenweit vom Press-Sojagranulat-Geschmack entfernt, das es im Bioabteil des Tante Emma Lädchens gibt. Diesen Pressspanerstaz müssen Sie nämlich ganz schön ewig einweichen und würzen und dann kauen Sie immer noch auf geschredderte Schuhsohle herum, also nicht wirklich zu empfehlen... Und Tofu ist auch so eine Sache. Also, ich esse es ab und an ganz gerne, aber ich kann VOLL UND GANZ verstehen, dass es vereinzelte Leute auf dieser Welt gibt, die nicht total in Heureka-Ausrufe verfallen beim Essen von Tofu...

Also, wie Sie sehen, ich bin ein bekennender Vegihuhnfan. Und sogar mein eingefleischter Fleischesser von Freund isst lieber Vegihuhn als echtes Huhn, wenn wir Gemüsecurry machen. Kaum zu glauben, aber wahr!

Aber wenn Sie solche schöne Kreaturen beim Zubereiten Ihres Essens (auch nicht-vegi) zu Gesicht bekommen, dann verstehen Sie sicherlich auch den Ausdruck "Das Auge isst mit"... Bei mir heißt es dagegen oft "Die Phantasie isst mit und die sieht alles"... Hehe...

Mehr Freitagsfische gibt es wie jeden Freitag bei Andiva.



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Wenn sie so genial schmecken und keine Augen haben, dann von mir aus... LOL

      Löschen
  2. ...LECKER, ein fischähnlichfleischfreies Hähnchen, vielleicht ;-)

    Gruß vom Herrn Häschen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, hier war's Hoppelhäschen auch schon-es geht halt stramm auf Ostern zu...
    Den Veggifisch würde ich auch gerne essen, sieht sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  4. *Topf auskratzt und letzten Vegihuhnfisch für die Goldmarie auf Tellerchen packt*

    AntwortenLöschen
  5. Oh lecker, hier wird man aber verwöhnt.....

    AntwortenLöschen
  6. will Fleisch, das aussieht wie Gemüse!!!! *neuenTrendausrufe* Her mit "Kalbfleischkarotte", "Hühnchenerbsen","Lammkohlrabi"....!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind doch die Künstleröse... Das kriegen Sie dann auch noch hin. *Pinselchen hinhält*

      Löschen
  7. Wie man sieht, hat es der Sojabohne recht gut gefallen...man sieht sie ganz deutlich lächeln und freudig tanzen -> gut gefischt in asiatischen Landen ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist eng mit dem asiatischen Grinsefisch verwandt...

      Löschen